Theater im Bürgerhaus zum Neuen Löwen, Erlensee, am Donnerstag 23.11.17 um 19:00 Uhr

Verkehrte Welt – ein Theaterstück, das berührt…
Geflüchtete Kinder und Jugendliche verarbeiten ihre eigenen Fluchterfahrungen in ihrem Theaterstück. Mehr noch: sie simulieren einen Perspektivwechsel: Nun sind es Deutsche, die ihr Land verlassen müssen, weil die Deutsche Ekel Partei (DEP) an die Macht gekommen ist.
Die Betroffenen haben dabei den Machtwechsel ohne es zu wollen durch ihre Teilnahmslosigkeit und ihr Desinteresse an politischer Mitbestimmung selbst herbeigeführt.
Das in Eigenregie von Schauspielern mit Fluchthintergrund erarbeitete Stück führt die Folgen politischen Desinteresses und Wegsehens vor Augen.

Das Stück wird am Donnerstag, 23.11.2017 um 19:00 Uhr im Bürgerhaus zum Neuen Löwen in Erlensee aufgeführt, der Eintritt ist frei, Spenden werden gerne angenommen.

Am 14.12.17 um 14:00 Uhr ist eine weitere Aufführung in der Berufsschule in Gelnhausen geplant.